Veranstalter

Make Science Halle - Das Bürgerforschungsschiff
Telefon
0345 7828 2412
E-Mail
info@ms-halle.science
Website
https://ms-halle.science

Veranstaltungsort

Anleger 5
Saalepromenade, 06114 Halle (Saale)
Kategorie

Hygieneregeln an Bord

Bitte beachten Sie unsere Hygieneregeln, insbesondere die 2-G-Regel, ohne die kein Zutritt an Bord gewährt werden kann.

Datum

17. Dez 2021
Vorbei!

Uhrzeit

17:00 - 20:00

Labels

Anmeldung nötig,
Noch wenige freie Plätze

Halles erster schwim­mender Wintermarkt

Halles erster schwimmender Wintermarkt mit Chance auf eigene Forschungskiste: Die Make Science Halle lädt am 17. Dezember an Bord ein

Ob Hanfglühwein, Algentee oder bioökonomische Weihnachtsleckereien – der Wintermarkt an Bord der Make Science Halle verspricht ein besonderes Angebot und das in idyllisch-winterlicher Atmosphäre direkt auf der Saale. Außerdem sind Bürgerforscher*innen gefordert: Was sind die Forschungsfragen für 2022? Die beste Frage wird mit einer eigens zusammengestellten Forschungskiste gekürt. Der hallesche Verein und Betreiber des Schiffes science2public lädt Interessierte am 17. Dezember von 17 bis 20 Uhr ein, an der Saalepromenade, Anleger 5 vorbeizukommen. Eine vorherige Online-Registrierung ist notwendig. Es gilt die 2-G-Regel.

Weihnachten steht vor der Tür und das Forschungsschiff Make Science Halle lädt zum Wintermarkt mit bioökonomischen Köstlichkeiten ein. Des Weiteren können Besucher*innen aus leeren Milch- und Safttüten nachhaltige Weihnachtsdekoration basteln. Neben dem Wintermarkt ruft science2public e.V. auch ein neues Citizen-Science-Projekt ins Leben. Ab sofort werden Bürgerforscher*innen gesucht, die Interesse haben gemeinsam mit Wissenschaftler*innen der Make Science Halle aktuellen Fragen rund um das Leben in und an der Saale und mehr nachzugehen. Diese können eigene Daten erheben, sich an laufenden Auswertungen beteiligen und so einen Beitrag zur wissenschaftlichen Vielfalt in der Stadt Halle an der Saale leisten. Fragen und Beteiligungsangebote können bis zum 16. Januar 2022 auf der Website der Make Science Halle sowie an Bord des Forschungsschiffes eingereicht werden. Die Bürgerforscher*innen werden bei der nächsten Saaleexpedition am 6. Februar 2022 ausgewählt und erhalten ihre persönliche Forschungskiste.

Keine Felder gefunden.

Über Make Science Halle

Die Make Science Halle verbindet als erstes Bürgerforschungsschiff Deutschlands die zentralen Wissen(schafts)orte der Region entlang dem Blauen Band der Wissenschaft, der Saale. Sie wird von science2public – Gesellschaft für Wissenschaftskommunikation e.V. und in enger interdisziplinärer Zusammenarbeit mit regionalen Hochschulen und wissenschaftlichen Institutionen betrieben. Sie ist ausgestattet mit Forschungsstationen verschiedener Partner aus der Forschung rund um die Themen Wasser, Nachhaltigkeit und Transformation durch (blaue) Bioökonomie.

Über science2public e.V.

Der gemeinnützige Verein science2public – Gesellschaft für Wissenschaftskommunikation e.V. setzt sich als Gesellschaft und bundesweites Netzwerk für Wissenschaftskommunikation für die Förderung der interdisziplinären Kooperation von Wissenschaft, Politik, Wirtschaft und Gesellschaft ein. Köpfe aus Natur-, Geisteswissenschaft, Medien sowie Bildung kooperieren hier gemeinsam in zukunftsweisenden Initiativen zur Wissenschaftsvermittlung und Nachwuchsförderung und zeigen, dass Wissenschaft alles andere als langweilig ist. In bürgernahen Formaten soll Wissenschaft erlebbar gemacht werden, frei nach dem Motto „Wissen(schaft) für alle“. Vorstandsvorsitzende Ilka Bickmann hat den Verein gemeinsam mit engagierten Mitstreiter*innen aus Forschung und Medien 2007 in Halle an der Saale gegründet.