Hygieneregeln an Bord

Bitte beachten Sie unsere Hygieneregeln, insbesondere die 2-G-Regel, ohne die kein Zutritt an Bord gewährt werden kann.

Datum

22. Aug 2022

Uhrzeit

18:00 - 20:00

Science-Seeing-Touren mitgestalten – Informationsaustausch an Bord

Darum geht es!

Das Projekt „Nachgefragt! Science-Seeing-Touren durch Wissen­schaftsstädte“ ist unser aktuelles Projekt im BMBF Wissenschaftsjahr als eins von 17 geförderten Projekten. Zu Fragen von Bürger:innen, die im Frühjahr eingereicht wurden, geben ausgewählte Expert:innen Antworten und Lösungsvorschläge, die in Rahmen von so genannten „Science-Seeing-Touren“ im Stadtraum interaktiv und experimentell verortet werden, z.B. „Warum ist der Himmel blau?“, „Was ist Zeit?“. Es entstehen analoge und digitale Stadtrundgänge, die Wissenschaft und wissenschaftliche Erkenntnisse vermitteln und gleichzeitig spielerisch den Bezug zum Lebensalltag und Stadtraum herstellen. Dabei stehen bei uns die Themenfelder Universum sowie Umwelt und Klima im Fokus der Touren.


Interessiert an Mitgestaltung?

Am 22.8. ab 18 Uhr findet an Bord der Make Science Halle ein Informationsaustausch mit interessierten Stadtführer:innen statt, die unsere geplanten Touren als Tandems aus touristischen und fachlichen Guides durchführen möchten. Wir freuen uns auf Sie!


Save the Date: Ab Mitte September sollen bis Ende des Jahres 25 Science Seeing Touren durchgeführt werden. Interessierte Besucher:innen, Familien, gern auch Schulklassen, die unsere Touren z.B. als innovativen „Wandertag“ ausprobieren möchten, sind bereits herzlich eingeladen, sich für eine Teilnahme zu bewerben. Die Touren sollen dazu vormittags mit einem Zeitrahmen von ca. 2-3 Stunden laufen.

Für Anmeldungen und Rückfragen wenden Sie sich gern an Ilka Bickmann (0345 78282412, Email bickmann@science2public.com).