Forsch mit!

Die blaue Bioökonomie basiert auf der nachhaltigen Nutzung biologischer Ressourcen aus dem Meer/Wasser und hat sich in den letzten 15 Jahren spürbar weiterentwickelt. Derzeit werden bereits viele wirtschaftlich wichtige Güter und Rohstoffe aus dem Meer/Wasser entnommen, die immer stärker nach ökologischen Prinzipien geerntet werden. Die Bandbreite ihrer Verwendung reicht von Nahrungsmitteln (Fische, Muscheln, Krustentiere, Algen, etc.), über Medizinprodukte (Wundauflagen, Medikamente, Hilfsstoffe) und Inhaltsstoffe für Kosmetika (Algen-inhaltsstoffe, Kollagen), bis hin zu Rohstoffen für verschiedene Industriezweige (Enzyme, Fettsäuren).

Bei uns an Bord sind Forscher*innen zu folgenden Themen und  Forschungsgebieten an Bord und freuen sich auf die Zusammenarbeit mit Euch an ihrer Forschung:

Modul 1: Aquaponik: – Tomaten und Fische, wer füttert wen?: Die nachhaltige Methode für einen ökologischen Wasserstoffkreislauf. Auf experimentelle Weise untersuchen wir mit einer selbst gebauten Aquaponik-Anlage die Prozesse.

Modul 2: Die Allrounder-Alge – Algen als Nutzpflanzen: Verschiedene Workshops und Aktivitäten erforschen mit Euch die zukunftsfähige Nutzung von Algen, vom Anlegen von Algenkulturen über die Mikroalge für die Nahrungsergänzung, als Nahrungsmittel und leckere Rezeptgrundlage in der Küche bis hin zur Energiegewinnung.

Modul 3: BUND-Ferienwoche rund um Wasserleben und Ökosysteme: In unserer Ferienakademie zu Biodiversität untersuchen Schüler*innen und Jugendliche Pflanzen-Tiere-Nahrungsketten im Wasser und an Land und lernen Zusammenhänge und die große Bedeutung der Artenvielfalt für unser Leben kennen.

Modul 4: Aqua live / wieviel Leben steckt im Wassertropfen?: Projekttage und Forschungsstationen insbesondere für 6- bis 12-Jährige nehmen mit spannenden Experimenten und Erkundungen die Lebenswelt Wasser unter das Mikroskop und machen fit für nachhaltigen Umgang mit der Ressource Wasser.

Modul 5: Vom Saale- zum Trinkwasser – das Phänomen der Umkehrosmose: Workshops an unserer Umkehrosmose-Anlage zeigen Euch, wie Trinkwasser aus dem Flusswasser der Saale nachhaltig hergestellt werden kann und informieren über Trinkwasseraufbereitung und Abwasserreinigung.

Modul 6: Wieviel Dreck schwimmt in der Saale? Mikroplastik und Landwirtschaft im H2O-Check: Forscht zu den Auswirkungen der Landwirtschaft und des Abfalls für Wasserqualität der heimischen Saale, und welche Rolle dies für Kreislauffähigkeit von Biokunststoffen spielt.

Modul 7: Magic Science & Media!: Spannende Einblicke in die Forschungswelt der Blauen Bioökonomie für jedermann: von Talks an Bord, Open-Air-Kino am Oberdeck, Nachtfahrten und Tauchgänge, Mitmach-Gastro und vieles mehr. Schaut einfach in unseren Kalender, was läuft.

Modul 8: Bioeconomy Adventure: Ein virtuelles Spiel der Fraunhofer Academy bietet die Möglichkeit, per Avatar in die bioökonomische Zukunft einzutauchen und checkt Euer Wissen rund um das Thema Bioökonomie & Nachhaltigkeit.

Modul 9: Funkstation – Morsen als Komunikation der Zukunft?: Funken und Morsen ist elementar an Bord. Wir führen Euch ein in die Welt des Morsens und Funkens und beweisen die Zukunftsfähigkeit dieser „alten“ Kommunikationsform im digitalen Zeitalter.