Gemeinsam die Welt der Alge entdecken. Mit allen Sinnen. Das ist nicht nur etwas für Kinder. Frisch aus unserer Algenzucht an Bord entnommen, kann sie direkt unter dem Mikroskop beobachtet werden. Aber wie wird daraus Kosmetik oder Creme?

Gesichtsmaske 1

  • 4 EL ALgenpulver
  • 10 EL Wasser
  • 2 EL Olivenöl
  • evtl. ein paar Tropfen Rosenöl

Alle Zutaten verrühren und auf das Gesicht auftragen, 45 Minuten wirken lassen und mit lauwarmen Wasser abwaschen.

Gesichtsmaske 2

  • 2 EL ALgenpulver
  • 8 EL Wasser
  • 2 Tropfen Rosenöl

Alle Zutaten verrühren und 20 Minuten auf das gereinigte Gesicht wirken lassen. Mit lauwarmen Wasser abwaschen.

Gesichtsmaske 3

  • 1 EL ALgenpulver
  • 1 EL lauwarmes Wasser
  • 1 TL Honig

Alle Zutaten mit einer Gabel gut verrühren, evtl.  noch ein bisschen Wasser dazugeben. 20 Minuten auf dem Gesicht einwirken lassen und dann mit lauwarmen Wasser abwaschen.

Gesichtscreme

  • 5 g Bienenwachs
  • 10 g Lanolin
  • 5 g Sheabutter
  • 4 ml Algenöl
  • 20 ml Weizenkeimöl
  • 20 ml Jojobaöl
  • 40 ml destilliertes Wasser
  • 10 Tropfen ätherisches Zimtöl

Wachs, Lanolin und Sheabutter im Wasserbad auflösen und mit Algen-, Weizenkeim- und Jojobaöl vermischen. Das erwärmte Wasser langsam in das flüssige Fett rühren. Die Creme bis zum Erkalten weiterrühren, Zimtöl dazugeben und abfüllen.

Bitte im Kühlschrank aufbewahren und mit einem sauberen Spatel entnehmen.


Das könnte Sie auch interessieren:

Alternative Energie

Alternative Nahrung