Besuch der Gemeinschaftsschule Kastanienallee

05.07. bis 09.07.2021

Drei Tage, sechs Klassen, 109 Schüler*innen, eine Mission: mit und auf der Saale lernen!

In der Woche vom 05.07.2021 machten sich insgesamt sechs Klassen auf den Weg von Halle-Neustadt ans Riveufer zur Make Science Halle.

LEBEN IN UND AM WASSER am Montag

Die Woche startete mit unserem liebsten Thema: dem Leben in und am Wasser. Mit tatkräftiger Unterstützung durch Studierende der Biodidaktik an der MLU, wurden 20 Schüler*innen der 7. Klasse in die Ufervegetation/ -tiere, den Saprobienindex, Mikroskopie sowie physikalische und chemische Parameter der Saale eingeführt.

PLASTIK am Dienstag

Wie lange verweilen Abfälle auf der Erde? Welcher Ozean hat den größten Plastikteppich?

Diesen und weiteren Fragen Schüler*innen der 7c und 7VK am Dienstag auf die Spur. Es wurde Müll gesammelt und eingeordnet, wie lange er benötigt, um sich zu zersetzen. In einem Quiz wurde das bestehende Wissen bzgl. Plastik und Mikroplastik auf die Probe gestellt und in einem Experiment zu Mikroplastik in Pflegeprodukten staunten die Schüler*innen schließlich, was wir täglich nutzen und verbrauchen. Wusstet ihr, dass eine Plastikflasche bis zu 450 Jahre lang auf der Erde verweilt?

ERNEUERBARE ENERGIEN am Freitag

Die 9. Klässler*innen durften am letzten Tag der Woche unsere Experimente zum Thema erneuerbare Energien ausprobieren. Mit dabei: Wind- und Solarenergie sowie Wasserstoff. An drei Stationen konnten sich alle Schüler*innen in Kleingruppen mit den verschiedenen Technologien beschäftigen.

Insgesamt hat die Woche den 109 Schüler*innen sehr gut gefallen. Sie konnten neue Dinge lernen und das außerhalb des Klassenzimmers.

Auch wir haben unser Wissen erweitert. Wusstet ihr zum Beispiel, dass Plastik auf Arabisch ebenfalls Plastik heißt?